Yoga am Abend

Abschalten, Kraft tanken und zur Ruhe kommen

Die Körperhaltungen werden als ruhige, mit dem Atem verbundene Bewegungen ausgeführt. Im dynamischen und statischen Üben entwickeln sich Kraft, Stabilität und Flexibilität. Muskuläre Verspannungen können sich lösen, Achtsamkeit und Konzentration entwickeln sich. 

Atemübungen vertiefen den Atem und verbessern seine Qualität. Dies trägt zur körperlichen Entspannung bei, führt zu größerer geistiger Ruhe und Klarheit und wirkt sich positiv auf den Energiefluss im Körper aus. 

Eine kurze Meditation/Entspannung bildet den Abschluss der Stunde.

Der Kurs ist für alle geeignet, ob mit oder ohne Yogaerfahrung. Jeder/r kann üben. Die Übungen werden individuell angepasst.